Allgemeine Verkaufsbedingungen

 

Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen (oder „AGB“) stellen den zwischen dem Kunden und Advance Paris (wie nachstehend definiert) abgeschlossenen Kaufvertrag dar. Die darin beschriebenen Geschäftsbedingungen stellen die Verkaufsbedingungen dar, außer in besonderen Fällen, die ausdrücklich als solche gekennzeichnet sind. 

Die CGsV Anwendbar sind diejenigen, die am Tag des Kaufs eines Advance Paris-Produkts (wie unten definiert) auf der Advance Paris-Website vorhanden sind. Diese AGB können jederzeit von Advance Paris geändert werden, ohne dass dies dem Kunden mitgeteilt werden muss. Es liegt in der Verantwortung des Kunden, diese AGB zu lesen und sich darüber zu informieren, wenn er einen Kauf auf der Website von Advance Paris tätigt. Durch den Kauf eines Produkts erkennt der Kunde an und gibt zu, diese AGB gelesen und vorbehaltlos akzeptiert zu haben. 

 

1. Definitionen.

In diesen AGB haben die nachstehenden Begriffe die nachstehend angegebene Definition. Die nachstehend definierten Begriffe umfassen den Singular oder den Plural, je nachdem, ob sie jeweils im Plural oder im Singular definiert sind.  

 

« Kunden "," Sie "," votre »: Natürliche Person, die von Advance Paris verkaufte Produkte kauft.

« Verbraucher „: Person, die Produkte für ihren privaten, persönlichen und nicht kommerziellen Gebrauch kauft.

« Voraus Paris „: Der Verkäufer des Produkts, wie auf Ihrer Rechnung angegeben, und gegebenenfalls der Dienstleister.

« Advance Paris-Produkte „: Auf dieser Website gekaufte elektronische Hardwareprodukte der Marke Advance Paris oder Advance Acoustic. 

« Integrierte Materialien »: Produkte von Drittanbietern und/oder vom Kunden spezifizierte und/oder gelieferte Produkte.

« proforma "," Kostenloses angebot  "," Pro-Forma-Kundendienst "," SA-Zitat »: Preis- oder Leistungsangebot von Advance Paris

« Auftragsbestätigung »: Eingangsbestätigung Ihrer Bestellung von Advance Paris (falls zutreffend)

« Gut de Lieferung »: Dokument, das der Lieferung beiliegt und die Referenzen und gelieferten Mengen beschreibt.

« Rechnung » : Abschluss des Kaufvertrags.

« Preis » : Verkaufspreis, der auf den Produktseiten der Advance Paris-Website angegeben ist.

« Artikel » : In den Handelsunterlagen gut beschrieben. Kann Advance Acoustic-Produkte, Produkte von Drittanbietern und/oder ein Serviceangebot umfassen.

« Anbieter »: Von Advance Paris zugelassene Dienstleister.

« Produkte von Drittanbietern »: alle Produkte, die nicht mit Advance Acoustic oder Advance Paris gekennzeichnet sind.

« Software »: Betriebssoftware und/oder Anwendungssoftware und/oder Update-Software

« Lösungen »: Dienstleistungen oder technische Unterstützung, die von Advance Paris Sarl oder dem Dienstleister bereitgestellt werden.

 

2 Geltungsbereich.

Dieser Vertrag gilt für Verkäufe und Dienstleistungen, die Advance Paris zugunsten eines Kunden ohne zeitliche oder geografische Beschränkung anbietet.

 

3 Kostenvoranschlag, Proforma, After-Sales-Kostenvoranschlag, After-Sales-Proforma und Bestellungen .

Nur schriftliche Kostenvoranschläge, Proforma-Kostenvoranschläge, Proforma-Kundendienst und Bestellungen sind gültig und nur für die darin angegebene Dauer. Mangels Angabe der Gültigkeitsdauer beträgt die Frist 10 Tage. 

 

Die angebotene Bestellungen können im Internet über diese Website, per Telefon, Post oder Fax aufgegeben werden. Aufgrund unserer Wettbedingungen ständig von Advance Paris aktualisiert, die Produkte können ohne vorherige Ankündigung geändert werden, aber Advance Paris versichert Ihnen dies mindestens gleichwertige Funktionalität und Leistung.

 

4 Preise und Zahlungsbedingungen.

Die Preise des Produkt- und Dienstleistungsangebots, die damit verbundenen Steuern, Versand-, Versicherungs- und Installationskosten sind

 angegeben auf der Kostenvoranschlag, Proforma, Kostenvoranschlag After-Sales-Service, Proforma-After-Sales-Service und/oder Dokumente wie Angebote, Proformas, After-Sales-Angebote, After-Sales-Proformas, Auftragsbestätigungen und

 Rechnung. Schwankungen der Wechselkurse, Zollgebühren, Versicherungen, Transport- und Anschaffungskosten von

 Komponenten und Dienstleistungen kann Advance Paris dazu veranlassen, die P-Preise entsprechend anzupassen. 

 

Le Die Zahlung der Rechnungen erfolgt bei Bestellung oder, wenn wir sie akzeptieren, per Advance Paris und abweichend davon innerhalb von 30 Tagen nach Rechnungsdatum.

 

Le die Einhaltung der Zahlungsfristen ist eine wesentliche Vertragsbedingung. Advance Paris kann die aussetzen Lieferungen oder Dienstleistungen bis zur vollständigen Zahlung des Preises der betreffenden Bestellung. 

 

Bei verspäteter ZahlungBei Zahlungsverzug wird die Die Inkassokosten werden von Ihnen und dem Kunden getragen, und Sie schulden uns Verzugsstrafen auf den fälligen Betrag, der von Advance Paris zu zahlen ist, und der vom Kunden zu zahlende Betrag wird am berechnet das Zehnfache des gesetzlichen Zinssatzes. Zahlungen per PayPal und/oder Zahl- oder Kreditkarten werden vorbehaltlich des endgültigen Inkassos akzeptiert.

 

5 Liefer-Eigentums-Risiken.

Das Eigentum an den Produkten verbleibt bis zur vollständigen Zahlung des Preises bei Advance Paris und geht nach vollständiger Zahlung des Preises auf den Kunden über. Bis dahin ist der Kunde dafür verantwortlich, die Produkte zu versichern, ohne sie zu verändern oder zu verpfänden, und Advance Paris kann ihre Rückgabe verlangen. 

Wenn der Kunde die Lieferung ohne Zustimmung von Advance Paris verweigert, trägt der Kunde die sich daraus ergebenden Kosten und Schäden, die Advance Paris entstehen, einschließlich Lagerkosten, bis der Kunde die Lieferung annimmt. Der Gefahrenübergang in Bezug auf das Produkt erfolgt bei Lieferung des Produkts.  Jedes fehlende oder beschädigte Paket muss auf dem Lieferschein und vor der Unterzeichnung erwähnt werden.

 

6 Annahme.

Der Kunde muss die Verpackungen sowie den Zustand der Produkte bei der Lieferung inspizieren und überprüfen und dem Spediteur berechtigte Vorbehalte per Einschreiben mit Rückschein innerhalb von vierzehn Werktagen nach Lieferung mitteilen. 

 

Wenn die gelieferten Produkte in Art oder Menge nicht der Beschreibung auf dem Lieferschein entsprechen, muss der Kunde alle Reklamationen schriftlich innerhalb von vier (4) Tagen nach dem Tag der Lieferung an Advance Paris an die folgende Adresse senden: 

Voraus Paris

Gallische Hahnstraße 13

77170 Brie-Comte-Robert

Wenn die Rücksendung des Produkts von Advance Paris akzeptiert wird, muss der Kunde es in seiner Originalverpackung zurücklegen, einschließlich des bereitgestellten Rücksendeformulars, die Rücksendenummer gut sichtbar auf eine Umverpackung schreiben und den Kaufbeleg beifügen. Die Rücksendekosten trägt der Kunde.

 

7 Gewährleistung.

Die Produkte haben eine 24-monatige Garantie, ausgenommen Verschleißteile, für elektronische Produkte und Geräte, 60 Monate für passive Lautsprecher und 90 Tage für Ersatzteile ab Lieferdatum. 

Im Falle eines Mangels während der oben genannten Garantiezeit verpflichtet sich Advance Paris, das Produkt innerhalb einer angemessenen Frist zu reparieren oder zu ersetzen, die der Komplexität des Problems und der Verfügbarkeit entspricht vom Auftraggeber übermittelte Unterlagen und Informationen. 

Advance Paris stellt die Produkte unter Verwendung neuer oder gleichwertiger Komponenten in Übereinstimmung mit industriellen Praktiken her. Ersatzteile sind neu oder generalüberholt. Die Advance-Paris-Garantie wird anstelle jeder anderen Garantie gewährt, und dies im vollen gesetzlich zulässigen Umfang.  Advance Paris kann die Garantiebedingungen von Zeit zu Zeit überarbeiten. Diese Änderungen gelten nicht für Produkte, die vor dem Änderungsdatum bestellt wurden. Alle für die Verwendung der gelieferten Produkte wesentlichen Teile stehen Verbrauchern drei Jahre lang ab Lieferung zur Verfügung.

Diese Garantie deckt nicht ab: 

  1. Schäden durch unsachgemäße Installation oder Verwendung sowie
  2.  Änderungen oder Reparaturen, die von einem nicht von Advance Paris autorisierten Dritten oder von Ihnen selbst vorgenommen wurden, 
  3. Schaden aufgrund einer Ursache
  4.  extern, 
  5. die Verwendung des Produkts für einen bestimmten Zweck, der von seiner ursprünglichen Absicht abweicht, 
  6. Produkte, Software und eingebettete Hardware von Drittanbietern

Diese Ausschlüsse schließen die in den Artikeln 1641 ff. des Bürgerlichen Gesetzbuchs vorgesehene Garantie gegen versteckte Mängel beim Verkauf des Produkts an einen Verbraucher nicht aus.

 

8 Kundendienst.

After-Sales-Services können von Advance Paris oder seinen Dienstleistern erbracht werden. Reaktionszeiten sind Schätzungen. 



9 Haftung.

Unter Ausschluss der groben Fahrlässigkeit von Advance Paris und des Ersatzes von Personenschäden ist die Haftung d'Advance Paris ist aus allen Gründen auf einen Betrag begrenzt, der, sofern im Vertrag nichts anderes vereinbart ist, auf fünfzig Prozent ohne Steuern (50 % ohne MwSt.) der für die Lieferung der Produkte eingenommenen Beträge begrenzt ist oder der Dienste am Tag der Beschwerde. 

 

Unter der Bedingung, dass die Haftungsklage während der Gewährleistungsfrist gemäß Artikel 7 erhoben wird, und unter Ausschluss des Schadens, der an anderen Gütern des Kunden und Dritten verursacht wurde, kommt nur der Schaden in Frage, der an dem fehlerhaften Produkt verursacht wurde. Der Kunde verzichtet sowohl in seinem eigenen Namen als auch im Namen seiner Versicherer auf jegliche Regressansprüche gegen Advance Paris und seine Versicherer. der Kunde sichert Advance Paris gegen alle diesbezüglichen Ansprüche Dritter ab. Der Kunde garantiert den Verzicht auf Regressansprüche seiner Versicherer oder Dritter in einer Vertragssituation mit ihm gegenüber Advance Paris oder seinen Versicherern.

 

10 Höhere Gewalt.

Advance Paris kann nicht für Verzögerungen bei der Lieferung oder Ausführung der Dienstleistungen verantwortlich gemacht werden, die durch Ereignisse verursacht werden, die außerhalb unserer Kontrolle liegen, und hat eine zusätzliche Frist im Falle von Streiks, z. terroristische Anschläge, Kriege, Probleme, die seine Lieferanten, den Transport oder seine Produktion betreffen, Schwankungen Wechselkurse, behördliche Maßnahmen, Naturkatastrophen. Dauert eine solche Situation länger als 2 Monaten kann der Vertrag von beiden Parteien entschädigungslos gekündigt werden.

 

11 Vertraulichkeit.

Jede der Parteien muss die von der anderen erhaltenen vertraulichen Informationen mit der strengsten Vertraulichkeit behandeln, d. h. mindestens gleich der Behandlung, die sie ihren eigenen vertraulichen Informationen vorbehält. Als vertrauliche Informationen gelten Informationen, Daten, auf jeglichem Medium und jeglicher Art, die als solche gekennzeichnet sind oder an deren vertraulichem Charakter kein Zweifel besteht. 



12 Verbraucherrechte.

Dieser Vertrag ändert nichts an den zwingenden gesetzlichen Rechten, die Verbrauchern gewährt werden. Wenn eine der Bestimmungen dieser AGB als rechtswidrig, ungültig oder nichtig erachtet wird, muss sie durch eine rechtmäßige und gültige Bestimmung ersetzt werden, die den Geist der ersten am besten respektiert.

 

13 Streitigkeiten.

Dieser Vertrag unterliegt dem französischen Recht und der ausschließlichen Zuständigkeit des Handelsgerichts Paris, wenn der Kunde Kaufmann ist. Das Wiener Übereinkommen über Verträge über den internationalen Warenkauf ist es nicht auf diesen Vertrag anwendbar.